Aktuelles


Headup Games starten mit Koch Media europaweiten Vertrieb

Headup Games und Koch Media geben den Start einer strategischen Partnerschaft bekannt. Die Vertriebsvereinbarung umfasst die Titel: Bridge Constructor Portal, Bridge Constructor Stunts sowie Bridge Constructor, die Koch Media 2018 als Bundle für die PlayStation®4 in den stationären Handel bringt. Im Zuge der vertrieblichen Neuausrichtung erstreckt sich die gemeinsame Arbeit auf alle europäischen Märkte sowie weitere ausgewählte internationale Vereinbarungen.

Bei der Entscheidung für eine Neuausrichtung hatten wir vor allem die Idee im Kopf die Bridge Constructor-Spiele einer möglichst breiten internationalen Zielgruppe zur Verfügung zu stellen, unabhängig vom Vertriebsweg. Koch Media als Partner eröffnet uns dabei den gesamten europäischen Markt. Die starke Präsenz des Unternehmens in allen Ländern und die umfangreichen Netzwerke der einzelnen Niederlassungen, sei es in Spanien, Italien, UK, BenNeLux, den nordischen Ländern oder Frankreich hat uns tief beeindruckt und gibt uns die Sicherheit, dass wir gemeinsam unsere Titel erfolgreich in den jeweiligen Regionen platzieren werden.“, sagt Dieter Schoeller, CEO und Gründer von Headup Games.

Mario Gerhold, International Marketing Director bei Koch Media: „Wir freuen uns Headup Games als neuen Partner begrüßen zu dürfen. Unsere lokale, langjährige Erfahrung ermöglicht es unseren Teams, getreu dem Motto der fantastischen Titel, Brücken in alle europäischen Länder zu schlagen und mit dem Konsolen-Release eine gänzlich neue Zielgruppe zu erschließen.“

Bridge Contructor Portal

Bridge Constructor Portal ist eine einzigartige Ingenieurs-Puzzle-Simulation entwickelt von ClockStone. Der Titel kombiniert geschickt die Bridge Constructor Reihe mit Elementen der Portal-Serie aus dem Hause Valve. In den Aperture Laboratorien müssen Spieler mithilfe klassischer Brücken Elemente und der bekannten Portal-Technologie, Verbindungen zwischen einzelnen Punkten erstellen, um ihre Waren durch die immer anspruchsvolleren Level zu transportieren. Dabei gilt es Schalter zu aktivieren und die eigenen Brückenkonstruktionen stabil genug zu bauen, um auch eventuell anfliegenden Schwerlastern Stand zu halten. Mit weltweit über 60 Millionen Downloads ist die Brückenbau-Simulation einer der der erfolgreichsten Titel aus dem Hause Headup Games.