Aktuelles


Iron Harvest: KING Art Games wählt Deep Silver als weltweiten Publishing-Partner

KING Art Games und Deep Silver, eine 100% Tochter der Koch Media GmbH, schließen eine umfangreiche Vereinbarung für das Strategiespiel Iron Harvest, das von der Fachpresse bereits Vorschusslorbeeren ernten konnte. Der Titel des unabhängigen Bremer Unternehmens wird aktuell für PlayStation®4, die Xbox-One-Gerätefamilie, inklusive der Xbox One X sowie PC entwickelt. Deep Silver übernimmt in Abstimmung die umfängliche Betreuung des Titels in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Produktion weltweit.

Zitat Jan Theysen, Creative Director bei KING Art: “Wir freuen uns sehr, mit dem erfahrenen Team von Deep Silver zusammenarbeiten zu dürfen. Mit Kingdom Come: Deliverance und zuletzt Metro Exodus haben sie gezeigt, dass sie europäische Spiele weltweit sehr erfolgreich vermarkten können. Iron Harvest ist unsere bisher größte Produktion und wir sind uns bewusst, wie viele RTS Fans sehnsüchtig darauf warten. Wir arbeiten hier im Team, mit Deep Silver und unseren Unterstützern daran, dem Vertrauen gerecht zu werden und ein großartiges Spiel abzuliefern.“

Dr. Klemens Kundratitz, CEO der Koch Media GmbH: „Wir freuen uns mit KING Art ein deutsches Studio als neuen Partner begrüßen zu können. Die Erfahrung des Teams, die vergangenen Titel wie „Die Zwerge“, deren Qualität und das positive Player-Feedback versichern uns, mit KING Art Games einen herausragenden Entwickler als Partner gewonnen zu haben. Unterstrichen wird dies auch durch die hervorragende Zusammenarbeit des Teams mit der Community und dem großartigen Player-Support, den die Entwickler erfahren. Unsere Publishing-Teams weltweit freuen sich auf das spannende Projekt und stehen bereit, die Entwicklung und die Veröffentlichung international zu begleiten. Iron Harvest passt perfekt in unser globales Portfolio und wir sind uns sicher, dass wir den Titel mit maßgeschneiderte lokalen Publishing-Kampagnen weltweit perfekt unterstützen werden.“

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs, ist die Welt voller Geheimnisse, Mysterien, Möglichkeiten und Herausforderungen. Tradition kollidiert mit wissenschaftlichem und technischem Fortschritt, während sich Europa noch von den brutalen Schlachten des Weltkriegs erholt. Iron Harvest ist in dieser alternativen Realität nach dem Jahr 1920 angesiedelt und schließt mit seiner Handlung direkt an das Ende des Ersten Weltkriegs an. Um die perfekte Strategie-Erfahrung bieten zu können, arbeiten die Entwickler, seit der überaus erfolgreichen Kickstarter-Finanzierung, in engem Austausch mit Echtzeitstrategie-Fans. Sie optimieren so die Mechaniken und das Gameplay, die diese faszinierende alternative Realität zu digitalem Leben erwecken.