Aktuelles


BIU Sales Awards: Die erfolgreichsten Computer- und Videospiele im Dezember 2016

Feierlicher Jahresausklang: Sonderpreis für „Battlefield 1“, Platin-Award für „Final Fantasy XV“
Berlin, 11. Januar 2017

Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware vergibt seine Auszeichnungen an die verkaufsstärksten Computer- und Videospiele im Dezember 2016. „Battlefield 1“ nimmt zum Jahresabschluss die Hürde von über 500.000 verkauften Spielen auf der PlayStation 4 und erhält den BIU Sonderpreis. Außerdem wird das historische Action-Spektakel mit einem Sales Award in Gold für über 100.000 abgesetzte Spiele auf der Xbox One ausgezeichnet. Das Rollenspiel-Epos „Final Fantasy XV“ zeigt sich nach dem goldenen Einstand im November auch im Folgemonat stark und erhält den BIU Sales Award in Platin für über 200.000 verkaufte Spiele auf der PlayStation 4. Je einen Gold-Award für über 100.000 verkaufte Exemplare auf der PlayStation 4 erhalten außerdem „Dark Souls 3“, „The Elder Scrolls V: Skyrim – Special Edition“, „F1 2016“, „Landwirtschafts-Simulator 17“ und „Watch Dogs 2“.

Den BIU Sonderpreis für mehr als 500.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhält:

  • Battlefield 1 (EA DICE / Electronic Arts) für die Plattform PlayStation 4

 

Den BIU Sales Award in Platin für mehr als 200.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhält:

  • Final Fantasy XV (Square Enix / Square Enix / Koch Media) für die Plattform PlayStation 4

 

Den BIU Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhalten:

  • Battlefield 1 (EA DICE / Electronic Arts) für die Plattform Xbox One
  • Dark Souls 3 (FromSoftware / Bandai Namco Entertainment) für die Plattform PlayStation 4
  • The Elder Scrolls V: Skyrim – Special Edition (Bethesda Game Studios / Bethesda Softworks) für die Plattform PlayStation 4
  • F1 2016 (Codemasters / Koch Media) für die PlayStation 4
  • Landwirtschafts-Simulator 17 (GIANTS Software / astragon Entertainment / Focus Home Interactive) für die Plattform PlayStation 4
  • Watch Dogs 2 (Ubisoft Montreal / Ubisoft) für die Plattform PlayStation 4

 

Über F1 2016
Die Rennspiel-Experten von Codemasters zeichnen sich inzwischen seit vielen Jahren für die offizielle Videospielumsetzung der Formel-1-Weltmeisterschaft verantwortlich. Der aktuelle Ableger „F1 2016“ wird der Königsklasse des Automobilsports mit einem umfangreichen Karrieremodus, originalgetreuem Fahrgefühl und authentischem Rennstrecken-Design mehr als gerecht. Im Karrieremodus steht nicht nur das Fahren im Mittelpunkt, sondern auch das Tunen und Testen der eigenen Boliden stellt einen wichtigen Bestandsteil dar – genau wie eben auch im realen F1-Sport. Für zusätzliche Authentizität sorgt das Vorhandensein aller aktuellen Teams und Fahrer der Saison 2016 sowie die detailgetreuen Nachbildungen aller offiziellen Rennstrecken. Schwierigkeitsgrad und Realitätsanspruch lässt sich je nach Spielervorlieben anpassen, so dass sowohl diejenigen auf ihre Kosten kommen, die sich in eine komplexe Simulation vertiefen wollen, als auch jene, denen es vor allem um unkomplizierten Fahrspaß geht. Wer seine Fahrkünste gegen echte Kontrahenten auf die Probe stellen will, kann sich außerdem im Online-Modus mit bis zu 22 menschlichen Gegnern auf der Piste messen.

Über Final Fantasy XV
Die Namen mancher Spiele haben sich im Laufe der Videospielgeschichte zu Synonymen ihres jeweiligen Genres entwickelt – auf wenige Titel trifft das wohl so zu, wie auf die „Final Fantasy“-Reihe, deren Ableger seit fast 30 Jahren das Rollenspiel-Genre in Japan als auch weltweit prägen. Seit den frühesten Tagen zeichnet sich die „Final Fantasy“-Reihe dadurch aus, dass jeder Teil eine komplett neue Spielwelt mit neuen Figuren und Geschichten entwirft. Anderseits finden sich bestimmte inhaltliche Motive und Spielmechaniken immer wieder in den einzelnen Titeln der Serie wieder. „Final Fantasy XV“ setzt wie kaum ein Serienteil vorher auf die Vermengung von spielerischer Innovation, liebgewonnenen Traditionen und einer epochalen, emotionalen Geschichte. Spieler erkunden in der Rolle von Kronprinz Noctis die Welt Eos, ein Ort voller Magie, hochentwickelter Technik und phantastischer Tierwesen, der unserer Realität trotzdem gar nicht so unähnlich ist. Zusammen mit seinen Freunden Ignis, Gladiolus und Prompto muss Noctis das Königreich Lucis aus den Fängen eines machthungrigen Imperiums befreien, seinen Thron zurückerobern und seiner Verlobten Lunafreya zur Hilfe kommen. Noctis und seine drei Gefährten reisen dafür durch eine riesige, frei erkundbare Spielwelt, in der auch abseits der Haupthandlung zahlreiche Abenteuer auf die Spieler warten. Als Fortbewegungsmittel dient den vier Freunden dabei der „Regalia“, ein Automobil, das Noctis Vater gehörte und gewissermaßen das neue Freiheitsgefühl in „Final Fantasy XV“ repräsentiert. Egal ob die Jagd nach Monstern, das Erkunden sagenhafter Stätten oder eine Runde Angeln am Fischweiher – die Welt Eos bietet unzählige Möglichkeiten zum Zeitvertreib. Herzstück von „Final Fantasy XV“ bleibt aber die Reise seiner Helden und die Bande, die zwischen den vier Freunden auf ihrem gemeinsamen Roadtrip entstehen.
Informationen zu den BIU Sales Awards
Zu Beginn jedes Monats teilt das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment dem BIU die Verkaufszahlen der meistverkauften digitalen Spiele in Deutschland mit. Die ausgewiesenen Verkaufsmengen enthalten plattformspezifische Hochrechnungsfaktoren zur Gesamtmarktabdeckung und zur Berücksichtigung digitaler Verkäufe. Die Festlegung dieser Faktoren obliegt dem BIU in Zusammenarbeit mit GfK Entertainment. Zusätzlich können Anbieter von Computer- und Videospielen dem BIU ihre kumulierten Digital-Verkäufe melden.

Informationen zum BIU
Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. ist der Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie. Seine 26 Mitglieder sind Entwickler, Publisher und Anbieter von digitalen Spielen und repräsentieren über 85 Prozent des deutschen Marktes. Der BIU ist beispielsweise Veranstalter der gamescom. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema digitale Spiele.