Aktuelles


Koch Media und NCSOFT bringen FUSER in den Handel

Fuser™, der nächste Evolutionsschritt interaktiver Musikspiele für PlayStation®4, Xbox One, Nintendo Switch sowie PC wird dank einer umfangreichen Vereinbarung zwischen Koch Media und NCSOFT im Handel erscheinen. Koch Media zeichnet sich für das physische Publishing in Europa, dem mittleren Osten, Afrika und Ozeanien verantwortlich. FUSER aus dem Hause Harmonix, den Machern der bekannten Franchises  Rock Band™ sowie Dance Central™, überlässt Spielern die Kontrolle über die Musik, wenn sie frei Elemente der Hits einiger der weltgrößten Künstler vermischen. Fuser erscheint im Herbst 2020.

FUSER ist komplett ohne zusätzliche Hardware spielbar. Die immersive Musik-Sandbox-Erfahrung lässt Spieler als Headliner DJ auf virtuellen Musikfestivals auftreten und ihre einzigartigen Re-Mixes darbieten. Koch Media unterstützt die Veröffentlichung im stationären Handel mit seinen erfahrenen Marketing- und Vertriebs-Teams in den lokalen Niederlassungen.

Für ein Spiel, das alle Aspekte der Musik und Festival-Kultur feiert, ist Europa ein riesiger Zielmarkt,“ sagt Randall Price, Senior Vice Presdient of Publishing bei NCSOFT. „Wir haben uns bei unserem Schritt hin zu einem weltweiten Multiplattform-Release an Koch Media gewandt, um von der umfangreichen Erfahrung und Reichweite in den lokalen Märkten in den unterschiedlichen EMEA-Regionen im Bereich Vertrieb und Channel-Marketing zu profitieren.“

Dr. Klemens Kundratitz, CEO bei Koch Media GmbH fügt an: NCSOFT blickt auf einen beindruckenden Track-Record im Bereich Online-PC-Spiele und wir durften bereits über Jahre hinweg gemeinsam mit dem Team bei Guild Wars in verschiedenen unserer Länderniederlassungen zusammenarbeiten. Es ehrt uns daher, diese erneute Zusammenarbeit einzugehen und die Entwicklung hin zum Multiplattform-Publishing zu begleiten. Das Hit-Potenzial FUSERs begeistert unsere Kollegen in den Physical Publishing Teams über unser gesamtes Firmen-Netzwerk hinweg und wir können es nicht mehr abwarten, dabei zu helfen, das Spiel auf den Markt zu bringen.“

Mehr Informationen und Neuigkeiten über die Entwicklung gibt es auf: www.fuser.com