Unternehmen

Koch Media – Europas erstes voll integriertes, unabhängiges Medienunternehmen

Koch Media, 1994 von Franz Koch und Klemens Kundratitz gegründet, ist ein führender und unabhängiger Produzent und Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten in Europa sowie den USA. Zu den Geschäftsbereichen gehören die Distribution von digitalen Medienprodukten, das Games-Publishing unter dem Label Deep Silver und die Film Division.

Koch Media ist ein führender Produzent und Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten (Games, Filme und Software). Insgesamt über 400 Mitarbeiter arbeiten im Mutterhaus als auch bei Deep Silver Volition (Illinois, USA), Deep Silver Dambuster Studios (Nottingham, England) und Deep Silver Fishlabs (Hamburg) in der Games-Entwicklung. Die Games-Publishingaktivitäten für das Deep Silver-Games-Portfolio erstrecken sich weltweit, die Partner-Publishingaktivitäten für Partner wie Square Enix, Sega, Bethesda, Capcom, NC-Soft, Tecmo-Koei, Focus etc. jeweils exklusiv über ein oder mehrere Länder in Europa. Die Film-Distribution in Kinos, Home-Entertainment und Lizenzierung (TV, Digital) erstrecken sich auf Zentral- und Nordeuropa, sowie auf Italien. Die Software-Distribution hat ihren Schwerpunkt in Zentraleuropa und umfasst viele Markensoftware-Hersteller wie u.a. Kaspersky Labs, Microsoft, Lexware und Avanquest. Die Koch Media-Gruppe weist über 20-jährige Erfahrung im Distributionsgeschäft von digitalen Medien auf und konnte sich als Distributor Nummer 1 in Europa positionieren. Mit Hauptsitz in Planegg bei München beschäftigt Koch Media knapp 800 Mitarbeiter weltweit und unterhält insgesamt 15 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Italien, Spanien, USA sowie Niederlassungen in Skandinavien und Benelux.

Koch Media ist bereit für die Zukunft

Koch Media ist dabei auf dem besten Weg, das erste voll integrierte, unabhängige Medienunternehmen Europas zu werden. Eine ideale Positionierung für die Zukunft, denn unterschiedliche Medien werden in ihrem Konsum bei den Endverbrauchern immer weiter konvergieren. Mit vollwertigen Standbeinen in interaktivem Entertainment, Online-Unterhaltung und dem Film-Geschäft ist Koch Media bestmöglich aufgestellt und kann Synergie-Effekte ideal nutzen.

 

Diversifizierung führt zu Zuverlässigkeit

Gleichzeitig sorgt die Diversifizierung über verschiedene Geschäftsfelder in der Koch Media-Gruppe für langfristige Beständigkeit und Zuverlässigkeit und macht das Unternehmen so zum führenden europäischen Publisher und Distributor von digitalen Medienprodukten in Europa. Nicht umsonst konnte die Koch Media-Gruppe in mehr als 20 Jahren seit der Entstehung ein kontinuierlich positives Umsatzwachstum aufweisen.

 

Geschäftsfelder

Vermarktung und Vertrieb digitaler Medien über alle Vertriebskanäle

Seit 1994 übernimmt Koch Media im Rahmen von exklusiven und nicht exklusiven Vertriebsvereinbarungen die komplette Vermarktung und den Vertrieb von Games- und Consumer-Software-Produkten für seine Kunden und avancierte so zum Distributor Nummer eins in Europa.

Entwicklung und Publishing von Games und Consumer-Software

Aufgrund der umfangreichen Erfahrung in der Vermarktung digitaler Medien ist Koch Media der optimale Partner für Spiele- und Softwareentwickler bezüglich Publishing und Vermarktung.

Vertrieb von Filmen

Seit Gründung der Film Division im Jahr 2003 hat sich das Unternehmen in der Filmbranche einen Namen als Independent-Label in den Bereichen Kino und Home Entertainment gemacht. Das breit gefächerte Portfolio mit über 800 Produkten umfasst hochwertige Videopremieren, TV-Serien, Filmklassiker und Special-Interest-Titel.

 

Kurzfacts

Kernproduktgruppen:
  • Computer- und Videospiele
  • Consumer Software-Produkte
  • Filme
  • Spielezubehör
Kerndienstleistungen:
  • Entwicklung von Computer- und Videospielen
  • Publishing von digitalen Medienprodukten
  • Distribution von digitalen Medienprodukten
  • Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Italien, Spanien, USA, Skandinavien und Benelux
  • Über 800 Mitarbeiter weltweit